ION-Logo

Unser Team f├╝r Dein Unternehmen.

­čÜÇ #DigitalMarketing #BusinessSupport #Food #Luke

Werde mit Deinem Business digital sichtbar! Egal, ob Du gerade startest, w├Ąchst, Dich neu orientierst oder schon lange am Markt bist. Wir von ION unterst├╝tzen bei Design, Entwicklung, Vertrieb, IT, Lagerung und Fulfillment. Spezialisiert auf Lebensmittel, Handel, Logistik und Food Prep.

Wir leben, was wir empfehlen!

weiter scroll

1) Einleitung und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns f├╝r Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie ├╝ber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie pers├Ânlich identifiziert werden k├Ânnen.

1.2 Verantwortlicher f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Hofladen Vertriebs GmbH, Pottenberg 1a (kein Verkauf), 59757 Arnsberg, Deutschland, Tel.: 02932 / 6393367, E-Mail: info@hofladenwelt.de. Der f├╝r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige nat├╝rliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ├╝ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, dieser ist wie folgt zu erreichen: "Eric K├Âfler, Am Schneiderhaus 22, 59757 Arnsberg, datenschutz@hofladenwelt.de"

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

2.1 Bei der blo├č informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen ├╝bermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an den Seitenserver ├╝bermittelt (sog. ÔÇ×Server-LogfilesÔÇť). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die f├╝r uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilit├Ąt und Funktionalit├Ąt unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachtr├Ąglich zu ├╝berpr├╝fen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

2.2 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgr├╝nden und zum Schutz der ├ťbertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschl├╝sselung. Sie k├Ânnen eine verschl├╝sselte Verbindung an der Zeichenfolge ÔÇ×https://ÔÇť und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm├Âglichen, verwenden wir Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Teilweise werden diese Cookies nach Schlie├čen des Browsers automatisch wieder gel├Âscht (sog. ÔÇ×Session-CookiesÔÇť), teilweise verbleiben diese Cookies l├Ąnger auf Ihrem Endger├Ąt und erm├Âglichen das Speichern von Seiteneinstellungen (sog. ÔÇ×persistente CookiesÔÇť). Im letzteren Fall k├Ânnen Sie die Speicherdauer der ├ťbersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchf├╝hrung des Vertrages, gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestm├Âglichen Funktionalit├Ąt der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln ├╝ber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen k├Ânnen.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalit├Ąt unserer Website eingeschr├Ąnkt sein kann.

4) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden ÔÇô ausschlie├člich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens und nur im daf├╝r erforderlichen Umfang ÔÇô personenbezogene Daten verarbeitet.

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf einen Vertrag ab, so ist zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden gel├Âscht, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5) Datenverarbeitung bei Er├Âffnung eines Kundenkontos

Gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten im jeweils erforderlichen Umfang weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese bei der Er├Âffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten f├╝r die Kontoer├Âffnung erforderlich sind, entnehmen Sie der Eingabemaske des entsprechenden Formulars auf unserer Website.

Eine L├Âschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit m├Âglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Nach L├Âschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gel├Âscht, sofern alle dar├╝ber geschlossenen Vertr├Ąge vollst├Ąndig abgewickelt sind, keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

6) Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

6.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, ├╝bersenden wir Ihnen regelm├Ą├čig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe f├╝r die ├ťbersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie pers├Ânlich ansprechen zu k├Ânnen. F├╝r den Newsletter-Versand verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren, mit dem sichergestellt wird, dass Sie Newsletter erst erhalten, wenn Sie uns durch Bet├Ątigung eines an die angegebene Mailadresse versandten Verifizierungslinks ausdr├╝cklich Ihre Einwilligung in den Newsletterempfang best├Ątigt haben

Mit der Aktivierung des Best├Ątigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung f├╝r die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Hierbei speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen m├Âglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nachvollziehen zu k├Ânnen. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden streng zweckgebunden verwendet.

Sie k├Ânnen den Newsletter jederzeit ├╝ber den daf├╝r vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverz├╝glich in unserem Newsletter-Verteiler gel├Âscht, soweit Sie nicht ausdr├╝cklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine dar├╝berhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ├╝ber die wir Sie in dieser Erkl├Ąrung informieren.

6.2 Warenkorb-Erinnerungen per E-Mail

Im Falle des Abbruchs Ihres Einkaufs bei uns vor Abschluss der Bestellung haben Sie die M├Âglichkeit, per E-Mail einmalig an den Inhalt Ihres virtuellen Warenkorbs erinnert zu werden.

Pflichtangabe f├╝r die ├ťbersendung dieser Erinnerung ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird ggf. verwendet, um Sie pers├Ânlich ansprechen zu k├Ânnen. F├╝r den Mailversand verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren, mit dem sichergestellt wird, dass Sie eine Benachrichtigung erst erhalten, wenn Sie uns durch Bet├Ątigung eines an die angegebene Mailadresse versandten Verifizierungslinks ausdr├╝cklich Ihre diesbez├╝gliche Einwilligung best├Ątigt haben.

Mit der Aktivierung des Best├Ątigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung f├╝r die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO f├╝r die Versendung einer Warenkorb-Erinnerung. Hierbei speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen m├Âglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nachvollziehen zu k├Ânnen. Die von uns bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst erhobenen Daten werden streng zweckgebunden verwendet.

Sie k├Ânnen die Warenkorb-Erinnerungen jederzeit durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverz├╝glich aus unserem hierf├╝r eingerichteten Verteiler gel├Âscht, soweit Sie nicht ausdr├╝cklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine dar├╝ber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ├╝ber die wir Sie in dieser Erkl├Ąrung informieren.

6.3 Werbung per Briefpost
Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zus├Ątzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Gesch├Ąftsbezeichnung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und f├╝r die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen.
Sie k├Ânnen der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit uns gegen├╝ber widersprechen.

7) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

7.1 Soweit f├╝r die Vertragsabwicklung zu Liefer- und Zahlungszwecken erforderlich, werden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an das beauftragte Transportunternehmen und das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

Sofern wir Ihnen auf Grundlage eines entsprechenden Vertrages Aktualisierungen f├╝r Waren mit digitalen Elementen oder f├╝r digitale Produkte schulden, verarbeiten wir die von Ihnen bei der Bestellung ├╝bermittelten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Mailadresse), um Sie im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflichten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO auf geeignetem Kommunikationsweg (etwa postalisch oder per Mail) ├╝ber anstehende Aktualisierungen im gesetzlich vorgesehenen Zeitraum pers├Ânlich zu informieren. Ihre Kontaktdaten werden hierbei streng zweckgebunden f├╝r Mitteilungen ├╝ber von uns geschuldete Aktualisierungen verwendet und zu diesem Zweck durch uns nur insoweit verarbeitet, wie dies f├╝r die jeweilige Information erforderlich ist.

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir ferner mit dem / den nachstehenden Dienstleister(n) zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchf├╝hrung geschlossener Vertr├Ąge unterst├╝tzen. An diese Dienstleister werden nach Ma├čgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten ├╝bermittelt.

7.2 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdiensten)

- Amazon Pay

Auf dieser Website stehen eine oder mehrere Online-Zahlungsarten des folgenden Anbieters zur Verf├╝gung: Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg

Bei Auswahl einer Zahlungsart des Anbieters, bei der Sie in Vorleistung gehen (etwa Kreditkartenzahlung), werden an diesen Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Zahlungsdaten (darunter Name, Anschrift, Bank- und Zahlkarteninformationen, W├Ąhrung und Transaktionsnummer) sowie Informationen ├╝ber den Inhalt Ihrer Bestellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Falle ausschlie├člich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Anbieter und nur insoweit, als sie hierf├╝r erforderlich ist.
- Paypal

Auf dieser Website stehen eine oder mehrere Online-Zahlungsarten des folgenden Anbieters zur Verf├╝gung: PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg

Bei Auswahl einer Zahlungsart des Anbieters, bei der Sie in Vorleistung gehen, werden an diesen Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Zahlungsdaten (darunter Name, Anschrift, Bank- und Zahlkarteninformationen, W├Ąhrung und Transaktionsnummer) sowie Informationen ├╝ber den Inhalt Ihrer Bestellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Falle ausschlie├člich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Anbieter und nur insoweit, als sie hierf├╝r erforderlich ist.

Bei Auswahl einer Zahlungsart, bei der wir in Vorleistung gehen, werden Sie im Bestellablauf auch aufgefordert, bestimmte pers├Ânliche Daten (Vor- und Nachname, Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Daten zu einem alternativen Zahlungsmittel) anzugeben.

Um in solchen F├Ąllen unser berechtigtes Interesse an der Feststellung Ihrer Zahlungsf├Ąhigkeit zu wahren, werden diese Daten von uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke einer Bonit├Ątspr├╝fung an den Anbieter weitergeleitet. Der Anbieter pr├╝ft auf Basis der von Ihnen angegebenen pers├Ânlichen Daten sowie weiterer Daten (wie etwa Warenkorb, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, Zahlungserfahrungen), ob die von Ihnen ausgew├Ąhlte Zahlungsm├Âglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gew├Ąhrt werden kann.

Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein.

Sie k├Ânnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an uns oder gegen├╝ber dem Anbieter widersprechen. Jedoch bleibt der Anbieter ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
- Stripe

Auf dieser Website stehen eine oder mehrere Online-Zahlungsarten des folgenden Anbieters zur Verf├╝gung: Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland

Bei Auswahl einer Zahlungsart des Anbieters, bei der Sie in Vorleistung gehen (etwa Kreditkartenzahlung), werden an diesen Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Zahlungsdaten (darunter Name, Anschrift, Bank- und Zahlkarteninformationen, W├Ąhrung und Transaktionsnummer) sowie Informationen ├╝ber den Inhalt Ihrer Bestellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Falle ausschlie├člich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Anbieter und nur insoweit, als sie hierf├╝r erforderlich ist.

Bei Auswahl einer Zahlungsart, bei der der Anbieter in Vorleistung geht (etwa Rechnungs- oder Ratenkauf bzw. Lastschrift), werden Sie im Bestellablauf auch aufgefordert, bestimmte pers├Ânliche Daten (Vor- und Nachname, Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Daten zu einem alternativen Zahlungsmittel) anzugeben.

Um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsf├Ąhigkeit unserer Kunden zu wahren, werden diese Daten von uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck einer Bonit├Ątspr├╝fung an den Anbieter weitergeleitet. Der Anbieter pr├╝ft auf Basis der von Ihnen angegebenen pers├Ânlichen Daten sowie weiterer Daten (wie etwa Warenkorb, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, Zahlungserfahrungen), ob die von Ihnen ausgew├Ąhlte Zahlungsm├Âglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gew├Ąhrt werden kann.

Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit├Ątsauskunft einflie├čen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie├čen unter anderem, aber nicht ausschlie├člich, Anschriftendaten ein.

Sie k├Ânnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an uns oder gegen├╝ber dem Anbieter widersprechen. Jedoch bleibt der Anbieter ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem├Ą├čen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

7.3 Wir behalten uns vor, ihre Daten an den Inkassodienstleister S├╝derelbe Inkasso (SI) GmbH, Tempowerkring 6, D-21079 Hamburg, 040 790 126 41 weiterzugeben, soweit unsere Zahlungsforderung trotz vorausgegangener Mahnung nicht beglichen wurde. F├╝r diesen Fall wird die Forderung unmittelbar vom Inkassodienstleister eingetrieben werden.

Die Weitergabe Ihrer Daten dient der Vertragserf├╝llung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO sowie der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabw├Ągung ├╝berwiegenden berechtigten Interessen an einer effektiven Geltendmachung bzw. Durchsetzung unserer Zahlungsforderung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

8) Webanalysedienste

8.1 Google Tag Manager

Diese Website nutzt den ÔÇ×Google Tag ManagerÔÇť, einen Dienst des folgenden Anbieters: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: ÔÇ×GoogleÔÇť).

Der Google Tag Manager bietet eine technische Grundlage daf├╝r, diverse Webanwendungen, darunter auch Tracking- und Analysedienste, zu b├╝ndeln und ├╝ber eine einheitliche Benutzeroberfl├Ąche kalibrieren, steuern und an Bedingungen kn├╝pfen zu k├Ânnen. Der Google Tag Manager selbst speichert keine Informationen auf Nutzerendger├Ąten oder liest diese aus. Auch nimmt der Dienst keine eigenst├Ąndigen Datenanalysen vor. Allerdings wird durch den Google Tag Manager bei Seitenaufruf Ihre IP-Adresse an Google ├╝bertragen und dort gegebenenfalls gespeichert. Auch eine ├ťbermittlung an Server von Google LLC. In den USA ist m├Âglich.

Diese Verarbeitung wird nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Google Tag Manager w├Ąhrend Ihres Seitenbesuchs. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszu├╝ben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť.

Wir haben mit dem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Schutz der Daten unserer Seitenbesucher sicherstellt und eine unberechtigte Weitergabe an Dritte untersagt.

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

8.2 Hotjar

Diese Website nutzt den Webanalysedienst des folgenden Anbieters: Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta

Mithilfe von Cookies und/oder vergleichbaren Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons, Algorithmen zum Auslesen von Endger├Ąte- und Browserinformationen) erhebt und speichert der Dienst pseudonymisierte Besucherdaten, darunter Informationen des verwendeten Endger├Ąts wie die IP-Adresse und Browserinformationen, um sie f├╝r statistische Analysen des Nutzungsverhaltens auf unserer Website auszuwerten und pseudonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Unter anderem ist so die Auswertung von Bewegungsmustern (sog. Heatmaps) m├Âglich, welche die Dauer von Seitenbesuchen sowie Interaktionen mit Seiteninhalten (z. B. Texteingaben, Scrollen, Klicks und Mouse-Overs) aufzeigen. Die Pseudonymisierung schlie├čt eine direkte Personenbeziehbarkeit grunds├Ątzlich aus. Eine Zusammenf├╝hrung mit auf andere Weise erhobenen Klardaten zu Ihrer Person findet nicht statt.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Auslesen oder Speichern von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.

Wir haben mit dem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Schutz der Daten unserer Seitenbesucher sicherstellt und eine unberechtigte Weitergabe an Dritte untersagt.

9) Retargeting/ Remarketing und Conversion-Tracking

9.1 Facebook-Pixel zur Erstellung von Custom Audiences mit erweitertem Datenabgleich (mit Cookie-Consent-Tool)

Innerhalb unseres Online-Angebots verwenden wir im Modus des erweiterten Datenabgleichs den Dienst "Facebook Pixel" des folgenden Anbieters: Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland ("Facebook")

Klickt ein Nutzer auf eine von uns auf Facebook geschaltete Werbeanzeige, wird mithilfe von "Facebook Pixel" die URL unserer verlinkten Seite um einen Parameter erweitert. Dieser URL-Parameter wird dann nach der Weiterleitung durch ein Cookie, das unsere verlinkte Seite selbst setzt, in den Browser des Nutzers eingetragen. Dar├╝ber hinaus erfasst dieses Cookie spezifische Kundendaten wie z.B. die E-Mail-Adresse, die wir auf unserer mit der Facebook-Anzeige verkn├╝pften Webseite bei Vorg├Ąngen wie Kaufabschl├╝ssen, Kontoanmeldungen oder Registrierungen erheben (erweiterter Datenabgleich). Das Cookie wird dann ausgelesen und erm├Âglicht die ├ťbermittlung der Daten einschlie├člich der spezifischen Kundendaten an Facebook.

Wir verwenden "Facebook Pixel" mit erweitertem Datenabgleich, um unsere Facebook-Werbeanzeigen (sog. Facebook-Ads") effektiver zu gestalten und sicherzustellen, dass sie den Interessen der Nutzer entsprechen oder bestimmte Merkmale aufweisen (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ermittelt werden), die wir an Facebook ├╝bermitteln (sog. "Custom Audiences").

Dar├╝ber hinaus analysieren wir die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen, indem wir verfolgen, ob Nutzer nach dem Anklicken einer Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (Conversion). Im Vergleich zur Standardvariante von "Facebook Pixel" hilft uns die Funktion des erweiterten Datenabgleichs, die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen besser zu messen, indem mehr zugeordnete Conversions erfasst werden.

Alle ├╝bermittelten Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet, so dass eine Zuordnung zum jeweiligen Nutzerprofil m├Âglich ist und Facebook die Daten f├╝r eigene Werbezwecke gem├Ą├č den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Die Daten k├Ânnen es Facebook sowie seinen Partnern erm├Âglichen, Anzeigen auf und au├čerhalb von Facebook zu schalten.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.

Wir haben mit dem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Schutz der Daten unserer Seitenbesucher sicherstellt und eine unberechtigte Weitergabe an Dritte untersagt.

Die durch Facebook erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Facebook ├╝bertragen und dort gespeichert; in diesem Zusammenhang kann es auch zu einer ├ťbertragung an Server von Meta Platforms Inc. in den USA kommen.

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

9.2 Google Ads Remarketing

Diese Webseite nutzt Retargeting-Technologie des folgenden Anbieters: Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland

Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endger├Ąts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung erm├Âglicht. Eine dar├╝berhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegen├╝ber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet-- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verkn├╝pft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall w├Ąhrend des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten f├╝r ger├Ąte├╝bergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vor├╝bergehend mit Google Analytics-Daten verkn├╝pft, um Zielgruppen zu bilden. Im Rahmen der Nutzung von Google Ads Remarketing kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Retargeting-Technologie w├Ąhrend Ihres Seitenbesuchs.

Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszu├╝ben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť.

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

9.3 Google Ads Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google Ads" und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇ×GoogleÔÇť).

Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir k├Ânnen in Bezug zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbema├čnahmen sind. Wir verfolgen damit das Anliegen, Ihnen Werbung anzuzeigen, die f├╝r Sie von Interesse ist, unsere Website f├╝r Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung der anfallenden Werbekosten zu erreichen.

Das Cookie f├╝r Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Ads-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre G├╝ltigkeit und dienen nicht der pers├Ânlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, k├Ânnen Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erh├Ąlt ein anderes Cookie. Cookies k├Ânnen somit nicht ├╝ber die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken f├╝r Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich f├╝r Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer pers├Ânlich identifizieren lassen.

Im Rahmen der Nutzung von Google Ads kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Details zu den durch Google Ads Conversion Tracking angesto├čenen Verarbeitungen und zum Umgang Googles mit Daten von Websites finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies f├╝r das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endger├Ąt, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten ÔÇ×Cookie-Consent-ToolÔÇť deaktivieren.

Sie k├Ânnen dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dar├╝ber hinaus dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verf├╝gbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Um Nutzern, deren Daten wir im Rahmen von gesch├Ąftlichen oder gesch├Ąfts├Ąhnlichen Beziehungen erhalten haben, noch interessengerechter werblich anzusprechen, nutzen wir im Rahmen von Google Ads eine Funktion zum Kundenabgleich. Hierzu ├╝bermitteln wir eine oder mehrere Dateien mit aggregierten Kundendaten (vor allem Mailadressen und Telefonnummern) auf elektronischem Weg an Google. Google erh├Ąlt hierbei keinen Zugriff auf Klardaten, sondern verschl├╝sselt die Informationen in den Kundendateien im Wege des ├ťbermittlungsprozesses automatisch mittels eines speziellen Algorithmus. Die verschl├╝sselten Informationen k├Ânnen von Google sodann lediglich verwendet werden, um sie bestehenden Google-Konten zuzuordnen, die die Betroffenen eingerichtet haben. Dies erm├Âglicht ein Ausspielen von personalisierter Werbung ├╝ber alle mit dem jeweiligen Google-Konto verkn├╝pften Google-Dienste.

Die ├ťbermittlung von Kundendaten an Google erfolgt ausschlie├člich, wenn Sie uns hierzu eine ausdr├╝ckliche Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Diese Einwilligung k├Ânnen Sie uns gegen├╝ber jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu den Datenschutzma├čnahmen von Google in Bezug auf die Kundenabgleichs-Funktion finden sich hier: https://support.google.com/google-ads/answer/6334160?hl=de&ref_topic=10550182
Googles Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar: https://www.google.de/policies/privacy/

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

10) Seitenfunktionalit├Ąten

10.1 Login With Amazon

Auf unserer Website stellen wir eine Single-Sign-On-Funktion des folgenden Anbieters bereit: Amazon EU S.a. r.l., 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg

Neben einer ├ťbermittlung von Daten an den o.g. Anbieterstandort k├Ânnen Daten auch ├╝bermittelt werden an: Amazon.com Inc., USA

Wenn Sie ├╝ber einen Account beim Anbieter verf├╝gen, k├Ânnen Sie sich mit diesen Accountdaten zur Erstellung eines Benutzerkontos bzw. zur Registrierung auf unserer Website anmelden.

Beim Besuch dieser Seite kann ├╝ber diese Anmeldefunktion eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern des Anbieters hergestellt werden, auch wenn Sie keinen Account beim Anbieter besitzen oder nicht in einen solchen eingeloggt sind. Der Anbieter erh├Ąlt dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Die insofern erhobenen Informationen (ggf. einschlie├člich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des Anbieters ├╝bermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden jedoch nicht dazu verwendet, Sie pers├Ânlich zu identifizieren, und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Datenverarbeitungsvorg├Ąnge erfolgen gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen und interaktiven Ausgestaltung unseres Online-Auftritts.

Bet├Ątigen Sie den Anmeldebutton, um sich mit den Daten Ihres Accounts beim Anbieter auf unserer Website zu registrieren, ├╝bermittelt der Anbieter ausschlie├člich auf Basis Ihrer ausdr├╝cklichen Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die in Ihrem Account hinterlegten allgemeinen und ├Âffentlichen zug├Ąnglichen Informationen (Nutzer-ID, Name, Anschrift, Mailadresse, Alter und Geschlecht) an uns.

Wir speichern und verwenden die vom Anbieter ├╝bermittelten Daten zur Einrichtung eines Benutzerkontos mit den notwendigen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum), sofern Sie diese gegen├╝ber dem Anbieter freigegeben haben. Umgekehrt k├Ânnen auf Basis Ihrer Einwilligung Daten (z.B. Informationen ├╝ber Ihr Surf- oder Kaufverhalten) von uns auf Ihren Account beim Anbieter ├╝bertragen werden.

Die erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft uns gegen├╝ber widerrufen werden.

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

10.2 Google Maps

Diese Webseite nutzt einen Online-Kartendienst des folgenden Anbieters: Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇťGoogleÔÇŁ).

Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. ├ťber die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen ├╝ber Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google ├╝bertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer ├ťbermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabh├Ąngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, ├╝ber das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht w├╝nschen, m├╝ssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst f├╝r nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus.

Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich f├╝r dessen Aus├╝bung an Google wenden m├╝ssen. Wenn Sie mit der k├╝nftigen ├ťbermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die M├Âglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollst├Ąndig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie k├Ânnen Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszu├╝ben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte M├Âglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

10.3 Google Kundenrezensionen (ehemals Google Zertifizierter-H├Ąndler-Programm)

Wir arbeiten mit Google im Rahmen des Programms ÔÇ×Google KundenrezensionenÔÇť zusammen. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (ÔÇťGoogleÔÇŁ). Dieses Programm gibt uns die M├Âglichkeit, Kundenrezensionen von Nutzern unserer Website einzuholen. Hierbei werden Sie nach einem Einkauf auf unserer Website gefragt, ob Sie an einer E-Mail-Umfrage von Google teilnehmen m├Âchten.

Wenn Sie Ihre Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilen, ├╝bermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an Google. Sie erhalten eine E-Mail von Google Kundenrezensionen, in der Sie gebeten werden, die Kauferfahrung auf unserer Website zu bewerten. Die von Ihnen abgegebene Bewertung wird anschlie├čend mit unseren anderen Bewertungen zusammengefasst und in unserem Logo Google Kundenrezensionen sowie in unserem Merchant Center-Dashboard angezeigt. Au├čerdem wird Ihre Bewertung f├╝r Google Verk├Ąuferbewertungen genutzt. Im Rahmen der Nutzung von Google Kundenrezensionen kann es auch zu einer ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegen├╝ber Google widerrufen.

F├╝r Daten├╝bermittlungen in die USA hat sich der Anbieter dem EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US Data Privacy Framework) angeschlossen, das auf Basis eines Angemessenheitsbeschlusses der Europ├Ąischen Kommission die Einhaltung des europ├Ąischen Datenschutzniveaus sicherstellt.

11) Rechte des Betroffenen

11.1 Das geltende Datenschutzrecht gew├Ąhrt Ihnen gegen├╝ber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachstehenden Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), wobei f├╝r die jeweiligen Aus├╝bungsvoraussetzungen auf die angef├╝hrte Rechtsgrundlage verwiesen wird:

  • Auskunftsrecht gem├Ą├č Art. 15 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung gem├Ą├č Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf L├Âschung gem├Ą├č Art. 17 DSGVO;
  • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung gem├Ą├č Art. 18 DSGVO;
  • Recht auf Unterrichtung gem├Ą├č Art. 19 DSGVO;
  • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gem├Ą├č Art. 20 DSGVO;
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • Recht auf Beschwerde gem├Ą├č Art. 77 DSGVO.

11.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABW├äGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ├ťBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GR├ťNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG F├ťR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZW├ťRDIGE GR├ťNDE F├ťR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN K├ľNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ├ťBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUS├ťBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR├ťCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE K├ľNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUS├ťBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

12) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und ÔÇô sofern einschl├Ągig ÔÇô zus├Ątzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdr├╝cklichen Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden die betroffenen Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen f├╝r Daten, die im Rahmen rechtsgesch├Ąftlicher bzw. rechtsgesch├Ąfts├Ąhnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinem├Ą├čig gel├Âscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf├╝llung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO aus├╝ben, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO aus├╝ben.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erkl├Ąrung ├╝ber spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im ├ťbrigen dann gel├Âscht, wenn sie f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.